Alois-Lauer-Förderpreis für Medizin

Übersicht der Preisträger

2017

Dr. med. Maximilian Linxweiler

Tätigkeitsort:

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • "Noninvasive histological imaging of head and neck squamous cell carcinomas using confocal laser endomicroscopy"

2016

Professor Dr. med. Matthias W. Laschke

Tätigkeitsort:

Institut für Klinisch-Experimentelle Chirurgie
Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • "Adipose tissue-derived microvascular fragments: natural vascularization units for regenerative medicine"

2015

Dr. med. Matthias Saar

Tätigkeitsort:

Klinik für Urologie und Kinderurologie
Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • "Spheroid culture of LuCaP 147 as an authentic preclinical model of prostate cancer subtype with SPOP mutation and hypermutator phenotype"

2014 (Anerkennungspreis)

Dr. med. Hedwig Stanisz

Tätigkeitsort:

Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie
Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • "Die Funktionen von Orai/STIM Calciumkanälen in Pigmentzellen der Haut (Melanozyten) und ihrer entarteten Form, dem schwarzen Hautkrebs (malignes Melanom)"

2014

Dr. rer. nat. Yvonne Dzierma

Tätigkeitsort:

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • "Evaluierung und erste klinische Anwendung der mARC Rotationsbestrahlungstechnik in der Strahlentherapie"

2011

PD Dr. med. Gunnar Heine

Tätigkeitsort:

Klinik für Innere Medizin IV Nieren- und Hochdruckkrankheiten
Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • CD14++CD16+ monocytes and cardiovascular outcome in patients with chronic kidney disease

2010

Dr. rer. nat. Andreas Fricke

Tätigkeitsort:

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • „DNA Repair Alterations in Children with Pediatric Malignancies: Novel Opportunities to Identify Patients at Risk for High-Grade Toxicities“

2009

Dr. med. Gunter Aßmann

Tätigkeitsort:

Klinik für Innere Medizin I Onkologie, Hämatologie, Klinische Immunologie und Rheumatologie
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • „Association of rheumatoid arthritis with Mdm2 SNP309 and genetic evidence for an allele-specific interaction between MDM2 and p53 P72R variants: a case control study“

2008

Dr. med. Oliver Weingärtner

Tätigkeitsort:

Klinik für Innere Medizin III
Kardiologie/Angiologie
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • „Vascular Effects of Diet Supplementation with Plant Sterols“

2007

PD Dr. med. Boris Kubuschok

Tätigkeitsort:

Medizinische Klinik I
Jose-Carreras-Zentrum für Immun- und Gentherapie
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • Natürliche T-Zellantwort gegen mutiertes p21 Ras-Onkoprotein beim Pankreaskarzinom

2006

PD Dr. med. Dipl. theol. Christine Margarete Freitag

Tätigkeitsort:

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • The genetics of autistic disorders and ist clinical relevance: a review of the literature

2005

Dr. med. Erik B. Friedrich

Tätigkeitsort:

Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • Charakterisierung einer CD34-/ CD133+/ VEGFR-2+ Untergruppe von endothelialen Progenitorzellen mit großem vasoregenerativem Potenzial

2004 (Anerkennungspreis)

Dr. med. Patrick Müller

Tätigkeitsort:

Innere Medizin III
Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • Identifikation residenter kardialer Stammzellen mit hoher Plastizität zur Differenzierung in viele kardiale Zelltypen

2004

Dr. Ricardo Biondi

Tätigkeitsort:

Innere Medizin II
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • A phophoserine/threonine-binding pocket in AGC kinases an PDK1 mediates activation by hydrophobic motif phosphorylation

2003 (Anerkennungspreis)

Dr. med. Claudia Pföhler

Tätigkeitsort:

Haut- und Poliklinik
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • „Melanoma-associated retinopathy: high frequency of subclinical findings in patients with melanoma“

2003

Dr. med. Alexander Stamm

Tätigkeitsort:

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • „Neuromotorische Entwicklungsdefizite bei Frühgeborenen in Abhängigkeit der Doppler-Flow-Befunde während der Schwangerschaft“

2002 (Anerkennungspreis)

Dr. med. Urs D. A. Müller-Richter

Tätigkeitsort:

Klinik für Zahn-, Mund- und Kiefer-heilkunde
Abt. für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • Photodynamische Diagnostik von Tumoren des Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereiches

2002

Dr. med. Matthias H. J. Krause

Tätigkeitsort:

Universitäts-Augenklinik und Poliklinik
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • Treatment of experimental choroidal melanoma with a neodymium: ytrium lanthanum fluoride laser at 1047 nm

2001 (Anerkennungspreis)

Dr. med. Selma Ugurel

Tätigkeitsort:

Haut- und Poliklinik
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • Increased Soluble CD95 (sFas/CD95) Serum Level Correlates with Poor Prognosis in Melanoma Patients
  • Soluble Human Leukocyte Antigen-G Serum Level Is Elevated in Melanoma Patients and Is Further Increased by Interferon-α Immunotherapy
  • Increased Serum Concentration of Angiogenic Factors in Malignant Melanoma Patients Correlates With Tumor Progression and Survival

2001

Dr. med. Marc Freichel

Tätigkeitsort:

Experimentelle und klinische Pharmakologie und Toxikologie
Universität des Saarlandes

Thema der Bewerbung:

  • "Lack of an endothelial store-operated Ca^2+ current impairs agonist-dependent vasorelaxation in TRP4 -/- mice"

2000

Dr. med. Anja Palmowski

Tätigkeitsort:

Augenklinik und Poliklinik
Universitätskliniken des Saarlandes, Homburg/Saar

Thema der Bewerbung:

  • Offenwinkelgauklom

AloisLauerStiftung

Büro und Gesundheits-Beratungszentrum
Dr.-Prior-Straße 3 · 66763 Dillingen/Saar

Kontakt

Tel.: 06831/7 93 19 · Fax: 06831/70 75 31
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürozeit: 8.00 - 12.00 Uhr

Links